Startseite

Über uns

Offene Angebote

Drop In(klusive)

Café Klapperstorch

Elterncafé

Eltern-Kind-Gruppen

Kurse

wellcome

Beratung

Mütternotdienst

Angebote Hebammen

Veranstaltungskalender

Impressionen

Linkliste

Kontakt
61329  Besucher gesamt
1  Besucher online

Die Idee, ein Informations- und Beratungszentrum für junge Eltern und Familien zu gründen, entstand aus der Tatsache, dass die beteiligten Institutionen und Personen in ihrer Arbeit häufig mit werdenden Eltern und Familien konfrontiert wurden, die schon mit bestehenden Problemen nach Hilfe suchten. Das "Familienzentrum und Elternschule Schwalm-Eder e.V." wurde daher mit dem Ziel ins Leben gerufen, präventiv tätig zu werden. Es sollte ein Angebot von Kursen, Gesprächskreisen und vielem mehr geschaffen werden, das dafür sorgt, dass werdende Eltern und Familien sich im Voraus mit den auf sie einstürzenden Fragen eines veränderten Familienlebens vertraut machen können, junge Eltern sich informieren, austauschen und Netzwerke knüpfen können.


Am 15.01.2001 wurde der Verein Familienzentrum und Elternschule Schwalm-Eder am Klinikum Homberg gegründet. Kurz darauf, am 18.01.2001, wurden die Räume des Familienzentrums im Personalwohnheim des Klinikums Homberg (Efze) offiziell eröffnet und seither gibt es ein reichhaltiges Programm mit Geburtsvorbereitungskursen, Fachvorträgen zu Erziehungsfragen und seit dem Jahr 2002 auch dem "Café Klapperstorch". Hier wird einmal wöchentlich für Mütter mit ihren Säuglingen ein Frühstück angeboten, verbunden mit einem Vortrag zu einem speziellen Thema und der Möglichkeit, sich darüber auszutauschen. Außerdem stehen eine Stillberaterin und die pädagogische Mitarbeiterin des Vereins als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Der Verein beschäftigt zur Zeit zwei pädagogische Mitarbeiterinnen mit je einer halben Stelle. Diplom-Sozpädagogin Christiana Kuhnt und Diplom-Sozpädagogin und -Sozialarbeiterin Martina Theis, Leiterin des Familienzentrums. Seit dem Sommer 2011 werden die pädagogischen Kräfte durch die Bürokraft und Gruppenleiterin Marina Otteni unterstützt. Außerdem sind weitere pädagogische Fachkräfte auf Honorarbasis bei uns tätig. Unsere Einrichtung ist anerkannte Praxistelle des Fachbereiches Soziale Arbeit der Universität Kassel und der Evangelischen Hochschule Darmstadt (Hephata-Campus) und bietet Praktikantenstellen für Studierende und Absolventen (Bachelor of Arts).




 Angebote zur Weiterbildung für Menschen, die mit Kindern leben oder künftig leben wollen
 Vermittlung praktischer Hilfen zur Gestaltung des Lebens mit Kindern
 Angebote präventiver Hilfen, die auf besondere Bedürfnisse in Familien ausgelegt sind
 Kontakte und Zusammenarbeit mit anderen Organisationen auf dem Gebiet der Jugendhilfe und Familienbildung,
    sowie kooperative Beziehungen zu Selbsthilfegruppen
 nach oben 

Kontakt        •        Anfahrt        •        Impressum

© 2005-2017 Familienzentrum Schwalm-Eder e.V.