#31 Spiele mit einer Decke

Sich Bewegen und dabei Singen oder Musik hören ist lustig und macht Spaß.


Das Decken-Rutsch-Mobil:
Für dieses Spiel braucht ihr nur eine Decke, oder ein großes Handtuch. Ihr setzt oder legt euer Kind auf den einen Teil der Decke und zieht die Decke im Haus hinter euch her. Dabei könnt das Lied vom Decken-Rutsch-Mobil anhören und mitsingen.

Lied: "Auf einem Decken-Rutsch-Mobil" auf der CD "Die 40 schönsten Baby- und Krabbellieder" von Detlev Jöcker (YouTube-Video)

Schaukeln in einer Decke:
In der Decke oder auch mit einem Badetuch das Baby oder Kleinkind zu zweit schaukeln macht fast allen Babys und Kindern Spaß. Dabei oben die Decke nicht zu weit schließen. Wenn dein Kind daran keinen Spaß hat, höre auf und versuch es später nochmal.

Lied: "Ich schaukel auf dem Wasser" auf der CD "Im Kribbel Krabbel Mäusehaus" von Detlev Jöcker (YouTube-Video)



Mit einer Decke eine Höhle bauen:
Wenn man die Decke über einen kleinen Tisch legt, entsteht darunter eine Höhle, in der man es sich mit Kissen gemütlich machen kann.

Was hat sich unter der Decke versteckt?
Mama oder Papa versteckt einen Gegenstand unter der Decke. Nun muss das Kind darunter fühlen, was es sein könnte. Wenn der Gegenstand erraten wurde ist der Nächste der Verstecker. Dieses Spiel für Kindergarten und Schulkinder hat viele Varianten.

Habt ihr weitere Ideen?
Wenn ihr auch noch Spiel-Ideen mit einer Decke habt, schickt uns doch ein Foto für die Homepage.

 


Eine Idee von Marina Otteni, Elternbegleiterin, Gruppenleiterin und Projektkoordinatorin für „wellcome – praktische Hilfe nach der Geburt“, Familienzentrum in Homberg

Top
Unsere Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos: More details…