Eltern-Kind-Kurse und Erlebnisse Foto: @ Kzenon - fotolia.com

Eltern-Kind-Kurse und Erlebnisse

Die nachfolgenden Eltern-Kinde-Kurse werden von qualifizierten Kursleiter*innen durchgeführt. Alle Kurse sind natürlich offen für Großeltern und alle, die Erziehungsverantwortung in der Familie wahrnehmen.

Kunterbunte Babyzeit - Online

Kunterbunte Babyzeit

Eltern-Kind-Gruppen (Deutsches Rotes Kreuz)

Bewegung, Spiel und Spaß

Naturspielgruppen

Naturerlebnis- und Naturspieltage 

Mit Büchern und Spielen die Welt entdecken

Basteln für kleine Hände

Geschichtenspazierwege

 




Kunterbunte Babyzeit - Online

Wir bieten einen Online Kurs für Eltern mit Babys im Alter von zwei bis sechs Monaten. 

Der Kurs „Kunterbunte Babyzeit“ unterstützt Eltern mit Babys von zwei bis sechs Monaten darin, die großen und kleinen Entwicklungsschritte ihres Kindes zu verstehen und einfühlsam zu begleiten.

Die Beziehung und Interaktion mit dem eigenen Baby sollen in diesem Kurs ebenso im Fokus stehen, wie der Austausch und die Kontaktaufnahme zu anderen Eltern.  Aktuelle Fragen und Themen finden Platz, Impulse und Anregungen für erste Spiel- und Beschäftigungsideen werden gegeben. Wir freuen uns auf Euch und Eure Babys!

 

Ort:  Online-Kurs via Zoom - Alle Informationen, sowie der Zugangslink wird bei der Anmeldung mitgeteilt.
Termin: Dienstag von 9.00 bis 10:00 Uhr  
Kosten: 35€ pro Familie für 5 Termine
Beginn: 04.05.2021
Leitung: Mirjam Schmidt, Erzieherin & Eltern-Kind-Kursleitung nach Qekk

Anmeldung und Information im Familienzentrum unter 05681 9364631
Das Anmeldeformular finden Sie am Ende dieser Seite. 
 



Kunterbunte Babyzeit - für Kinder ab 4 Monaten mit Eltern

Der Kurs „Kunterbunte Babyzeit“ bietet Eltern Raum und Zeit, die großen und kleinen Entwicklungsschritte ihres Kindes zu verstehen und einfühlsam zu begleiten. Dein Kind hat dabei die Möglichkeit, gemeinsam mit einer vertrauten Person, altersgerechte Spiel- und Bewegungsmaterialien zu erkunden und auszuprobieren und seine Welt ganz neu zu entdecken. Mit allen Sinnen ist es in Aktion, erlebt Klänge, benutzt seine Phantasie und Kreativität und lernt sich zu entfalten. Gemeinsame Finger- und Kniereiterspiele sowie Informationen zur kindlichen Entwicklung runden das Kursangebot ab. Außerdem kannst du dich mit anderen Eltern austauschen und Kontakte knüpfen.

Beginn: Sobald wieder eine Durchführung des Kurses möglich ist, veröffentlichen wir an dieser Stelle den Termin
Ort: Familienzentrum Schwalmstadt
Leitung: Mirjam Schmidt, Erzieherin u. Erlebnispädagogin

Anmeldung und Information im Familienzentrum unter 05681 9364631.

 



Eltern-Kind-Gruppen (Deutsches Rotes Kreuz)

Die nachfolgenden Eltern-Kind-Gruppen bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz Schwalm-Eder an. Sie werden von qualifizierten Gruppenleiterinnen durchgeführt. Sie bieten Ihnen die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Eltern, während die Kinder miteinander Kontakt aufnehmen können, ohne die schützende Nähe der Eltern entbehren zu müssen. Altersgemäßes Spielen und Singen gehören ebenso zum Konzept, wie Informationen zur frühkindlichen Entwicklung und Tipps zur Erziehung.

Eltern-Baby-Gruppe (ab 6. Woche)

Dieser wöchentlich stattfindende Kurs bietet die Möglichkeit vom Alltag abzuschalten, zur Ruhe zu kommen und sich intensiv Zeit für sich selbst und das Kind zu nehmen. Gemeinsam mit dem Kind werden Sinnesanregungen, Bewegungsspiele und Lieder kennen gelernt. Der Kontakt zu anderen Eltern wirkt entlastend. Regelmäßige Informationen der Gruppenleiterinnen zu wichtigen Themen der frühkindlichen Entwicklung runden das Angebot ab.

 

Spiel- und Kontaktgruppe (1-3 Jahre)

An den Spiel- und Kontaktgruppen können Sie mit Ihrem Kind, ab einem Jahr teilnehmen. Eltern und Kinder treffen sich einmal wöchentlich in der Spiel- und Kontaktgruppe und werden von ausgebildeten Kursleiterinnen fachlich angeleitet. Gezielte Spiel- und Bewegungsangebote machen Spaß und fördern den Kontakt der Kinder untereinander. Eltern finden in der Gruppe Unterstützung und Entlastung für den Alltag. Im Austausch mit anderen Eltern und der Kursleiterin erhalten Sie Informationen zu allen Themen rund um Ihr Kind. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Spielen und Lernen von Eltern und Kindern.

Information und Anmeldung für ElBa und Spieko Gruppen:
Heike Hohm-Fiehler (Deutsches Rotes Kreuz) unter 06691 946317

>>> Sobald wieder eine Durchführung der Kurse möglich ist, veröffentlichen wir an dieser Stelle die Termine.

 



Bewegung, Spiel und Spaß

Mit altersgerechten Bewegungsbaustellen, Liedern und Sinnesspielen schaffen wir Gelegenheiten für Bewegung und Entwicklung. Wir wollen gemeinsam Neues erleben, lachen, toben, streiten, einigen, mitmachen, ausprobieren, zugucken, abwarten. - Hier wird viel gelernt... Und Sie sind aktiv dabei.

für Kinder von 1 bis max. 2,9 Jahren mit Eltern, Großeltern,...

Termin: Dieser Kurs muss zurzeit leider ausfallen, da der Turnraum nicht zur Verfügung steht
Beginn: Sobald wieder eine Durchführung des Kurses möglich ist, veröffentlichen wir an dieser Stelle den Termin
Kosten: pro Familie 60 Euro, Vereinsmitglieder 50 Euro
Leitung: Mirjam Schmidt, Erzieherin und Erlebnispädagogin

Eine Anmeldung ist erforderlich. Anmeldung und Information im Familienzentrum unter 05681 9364631. In Kooperation mit „Unsere besonderen Kinder e.V.“



Naturspielgruppe für Kinder ab 3 Jahren mit Eltern

Die Waschbärenbande trifft sich auf dem Bachspielplatz in Falkenberg oder im Wald, um gemeinsam zu spielen. Kinder ab 2 ½ Jahren (gerne auch ältere Geschwister) spielen, werken, toben, klettern und forschen in Begleitung von Eltern oder Großeltern.

Beginn: sobald es die Beschränkungen zulassen
Zeit: Freitag, 16:00-18:00 Uhr
Ort: Homberg, Bachspielplatz Falkenberg
Materialkosten: 50 Euro (Materialkosten)
Leitung: Marina Otteni, Elternbegleiterin

Fortlaufendes Angebot. Anmeldung erforderlich.



Naturspielgruppe für Kinder ab 2½ Jahren mit Eltern

© Otteni
Wir begeben uns auf den Weg, um die Felder, Wiesen und Wälder um Schwalmstadt herum zu erforschen, zu beklettern und vieles zu entdecken. Unter pädagogischer Anleitung werden die Kinder und Eltern dabei unterstützt, Kontakt mit der Natur aufzunehmen und bewusst zu erleben. Es gibt vieles über Natur, Tiere und Umwelt zu lernen. Es wird gematscht, gebuddelt und gebastelt.

Beginn: sobald es die Kontaktbeschränkungen zulassen
Zeit: 15:30-17:00 Uhr
Ort: Schwalmstadt, Treffpunkt wird von der Kursleiterin bekanntgegeben
Leitung: Mirjam Schmidt, Erzieherin und Erlebnispädagogin

Eine Anmeldung ist erforderlich.

  




Naturerlebnis- und Naturspieltage 

Bei diesem Naturerlebnistag steht das Freispiel, sowie das Entdecken und Beobachten der Natur, im Vordergrund. Die Kinder begeben sich mit ihren Erwachsenen auf gemeinsame Entdeckertour durch den Wald. Es gibt viel zu erkunden, zu erforschen und zu beobachten. Der natürliche Spielraum bietet genügend Platz, sich auszutoben, zu klettern oder Baumstämme zu erobern. Man kann sich aber auch die Zeit nehmen in Ruhe eine krabbelnde Ameise oder einen Käfer zu beobachten. Unter pädagogischer Anleitung werden die Kinder und Eltern dabei unterstützt, Kontakt mit der Natur aufzunehmen und bewusst zu erleben. Außerdem wird gespielt, gematscht, gesungen und natürlich gibt es genügend Zeit Kontakte zu knüpfen.

Für Kinder von 1-3 Jahren mit Erwachsenen:
Sobald wieder eine Durchführung des Kurses möglich ist, veröffentlichen wir an dieser Stelle den Termin

Für Kinder von 3-6 Jahren mit Erwachsenen:
Sobald wieder eine Durchführung des Kurses möglich ist, veröffentlichen wir an dieser Stelle den Termin

Beginn: sobald es die Kontaktbeschränkungen zulassen
Uhrzeit:
 10:00 - ca. 11:30 Uhr
Ort: Schwalmstadt, Parkplatz "Schützenwaldteich"
Kosten: Spende von 5 Euro erbeten
Leitung: Mirjam Schmidt, Erzieherin und Erlebnispädagogin

Eine Anmeldung ist erforderlich. Infos und Anmeldung unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 



Mit Büchern und Geschichten die Welt entdecken

Wir möchten mit den Teilnehmenden in die Welt der Geschichten eintauchen. Dafür steht ein Erzähltheater und eine prall gefüllte Bücherkiste zur Verfügung. Beim Zuhören und Zuschauen können Kinder und Erwachsene gemeinsam erleben, wie spannend eine Geschichte sein kann. Das Vorlesen fördert ganz nebenbei die Sprachentwicklung der Kinder und lässt Erwachsene und Kinder zusammen träumen. Außerdem bekommen die Erwachsenen Tipps zur Bücherauswahl für die Kleinsten.

Alle kleinen Bücherwürmer (1½-6 Jahre) und die, die es noch werden wollen, sind mit ihren Eltern oder Großeltern herzlich willkommen. Wo die Veranstaltung stattfindet, wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Felsberg:       Sobald wieder eine Durchführung des Kurses möglich ist, veröffentlichen wir an dieser Stelle den Termin
Homberg:      Sobald wieder eine Durchführung des Kurses möglich ist, veröffentlichen wir an dieser Stelle den Termin
Ziegenhain:   Sobald wieder eine Durchführung des Kurses möglich ist, veröffentlichen wir an dieser Stelle den Termin

 


 
Basteln für kleine Hände

Gemeinsam basteln wir für und mit den Kindern einfache Dinge zum Spielen oder Dekorieren. Wir malen, schneiden aus, kleben, filzen und vieles mehr...

Homberg:
Sobald wieder eine Durchführung des Kurses möglich ist, veröffentlichen wir an dieser Stelle den Termin

Schwalmstadt-Ziegenhain:
Sobald wieder eine Durchführung des Kurses möglich ist, veröffentlichen wir an dieser Stelle den Termin

Anmeldung erbeten unter 05681 9364631. Materialkosten bitte erfragen.

 


 
Geschichtenspazierwege

Wir bieten für Familien mit kleinen Kindern ab dem 11. Januar bis April Geschichtenspaziergänge auf verschiedenen kinderfreundlichen Rundwegen im Kreis an.  Familien können den Pfeilen folgen und sich auf die Suche nach den Ge-schichten begeben. Außerdem sind Spielideen und Rätsel auf den Wegen versteckt. Die Geschichten werden im vierwöchigen Rhythmus ausgetauscht.

Die Wege sind mit geländegängigem Kinderwagen zu befahren und dauern im „Kleinkindmodus“ circa 1 Stunde. Der Spaziergang kann jederzeit kostenlos von allen Familien genutzt werden.

Startpunkte sind:

  • Homberg: am Freibad Erleborn, Erlebrunnenweg 17
  • Felsberg: Lohrer Straße, Ecke Reithallenweg
  • Schwalmstadt: am Schützenwaldteich (per Bus fußläufig ab Haltestelle "Klinik" zu erreichen)

 
Bitte haltet Euch beim Nutzen des Vorlesespaziergangs an die Kontaktbe-schränkungen und Hygienevorgaben. Wir wünschen Euch viel Freude beim Gehen, Ausprobieren, Lesen und Rätseln!

Weitere aktuelle Informationen zu den Geschichtenspazierwegen finden Sie hier.

Top
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.